Neues aus dem Underground

Der Anfang macht diesmal Chucky Bentlage, Stimme und Gitarre von der Neusser Punkrock Band Berator.
Chucky Bentlage hat die Zeit der Zwangspause dazu genutzt, ein Singer/Songwriter Album aufzunehmen, um seine Ideen und Texte musikalisch umzusetzen. Daraus entstand ein gefühlvolles sowie auch nachdenkliches Stück Musik in akustischer Form. Ein längeres Review dazu wird noch kommen. Vorab kann man aber die Songs kostenlos hören.
Bandcamp Link: Musik aus meinem Zimmer 

Ebenfalls was neues gibt es von “Evan Freyer”, ein Sänger mit wunderbarer Stimme und ein unglaublich guter Entertainer auf der Bühne.
Auch hier kann man in das Werk “Klampfenklänge aus dem Kleidersachrank” kostenlos reinhören.
Die Erklärung zum Titel sollte man auch lesen, denn irgendwie haben es die beiden mit Ihrer Wohnung.
Also nahm sich Evan die Gitarre, setzte sich vor den Kleiderschrank und zimmerte eine winzige EP mit vier Songs. So nackt wie möglich und dadurch so nah wie möglich an seinen Live-Konzerten, ohne Schnitte und ohne große Produktionsmöglichkeiten. Das führte zu simplen Fragen wie “Soll ich einen Kompressor auf die Stimme packen oder lieber die Gitarre mit einem Effekt belegen?” Hört einfach mal rein, denn das ganze ist mal wieder recht unterhaltsam.
Nach den ruhigen Klängen kommen wir wieder zum Krach. Am 05.01.2018 fängt das Jahr direkt gut an. In der schönsten Stadt am Rhein gibt sich die Band “Line418″ die Ehre und veröffentlicht ihr neues Album ” Für Immer Line 418″ Natürlich mit Unterstützung von der Skapunk Kaplle “Sinnfrei” und den Funrocker “Quaterback40”

Also in moment ist wieder einiges los, und wir werden darüber berichten. Einfach immer wieder mal reinschauen lohnt sich

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*